Unser Anspruch ist es, neue Wege und Konzepte zur Förderung des Gemeinwohls zu entwickeln und umzusetzen. Bei uns stehen der Mehrwert für die Gesellschaft und zugleich auch Aspekte der Nachhaltigkeit im Vordergrund. Wir unterstützen das gesamtgesellschaftliche Ziel der Bildungsgerechtigkeit und fördern multidisziplinäre Bildungsprozesse. Wir ermöglichen den freien Zugang zu Wissen und einen Einblick in wissenschaftliche Fragestellungen. Durch die Betrachtung der Zusammenhänge und das Erleben vor Ort fördern wir das kritische Hinterfragen vergangener und aktueller Entwicklungen im naturwissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Kontext. Würden wir unsere Angebote mit einer Bezahlschranke versehen oder mit Werbung füllen, würde es an Wert verlieren – es wäre nur eingeschränkt verfügbar und auch nicht mehr nachhaltig. Stattdessen gestalten wir eine freie Lernkultur ohne relative Kategorien in Form von soziologischen, sozialen, politischen oder ökonomischen Zuweisungen. Wir zeigen Städten, Dörfern und Gemeinden neue Wege niedrigschwelliger Wissens-/ Wissenschaftsvermittlung und entwickeln smarte und sinnstiftende Lösungen. Um die Organisationsstrukturen der Verwaltungsebenen zu entlasten, bieten wir einen ressourcenschonenden Rundum-Service aus einer Hand. Wir ermuntern und ermöglichen anderen Experten und Praktikern, sich für branchenspezifischen Nachwuchs, Bildungsgerechtigkeit und eine lebendige Innovationskultur einzusetzen und mit ihrer Expertise aktiv dazu beizutragen. Darüber hinaus sehen wir uns als Impulsgeber für den digitalen, sozialen und gesellschaftlichen Wandel.
SOCIAL ENTERPRISE
Unser Anspruch ist es, neue Wege und Konzepte zur Förderung des Gemeinwohls zu entwickeln und umzusetzen. Bei uns stehen der Mehrwert für die Gesellschaft und zugleich auch Aspekte der Nachhaltigkeit im Vordergrund. Wir unterstützen das gesamtgesellschaftliche Ziel der Bildungsgerechtigkeit und fördern multidisziplinäre Bildungsprozesse. Wir ermöglichen den freien Zugang zu Wissen und einen Einblick in wissenschaftliche Fragestellungen. Durch die Betrachtung der Zusammenhänge und das Erleben vor Ort fördern wir das kritische Hinterfragen vergangener und aktueller Entwicklungen im naturwissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Kontext. Würden wir unsere Angebote mit einer Bezahlschranke versehen oder mit Werbung füllen, würde es an Wert verlieren – es wäre nur eingeschränkt verfügbar und auch nicht mehr nachhaltig. Stattdessen gestalten wir eine freie Lernkultur ohne relative Kategorien in Form von soziologischen, sozialen, politischen oder ökonomischen Zuweisungen. Wir zeigen Städten, Dörfern und Gemeinden neue Wege niedrigschwelliger Wissens-/ Wissenschaftsvermittlung und entwickeln smarte und sinnstiftende Lösungen. Um die Organisationsstrukturen der Verwaltungsebenen zu entlasten, bieten wir einen ressourcenschonenden Rundum-Service aus einer Hand. Wir ermuntern und ermöglichen anderen Experten und Praktikern, sich für branchenspezifischen Nachwuchs, Bildungsgerechtigkeit und eine lebendige Innovationskultur einzusetzen und mit ihrer Expertise aktiv dazu beizutragen. Darüber hinaus sehen wir uns als Impulsgeber für den digitalen, sozialen und gesellschaftlichen Wandel.
SOCIAL ENTERPRISE